Premium Partner

Gynäkomastie günstig

Gynäkomastie im Ausland qualitativ und günstig durchführen lassen bei international ausgebildeten plastischen Chirurgen.

Risiken Gynäkomastie


Wie jede Schönheitsoperation respektive plastisch-chirurgischer Eingriff, bleiben Restrisiken, die es zu berücksichtigen gilt. Jede Operation ist ein Eingriff und eine Belastung für den Körper. Grundsätzlich kann man zwar sagen, dass die Brustverkleinerung / Gynäkomastie und eine eventuell damit verbundene Fettabsaugung relativ komplikationsarm ist, dennoch bleiben immer Risiken übrig. Zu den kleineren Risiken zählen zum einen Narbenbildung oder Hautveränderungen in den operierten Bereichen. Auch ist nicht auszuschließen, dass es zu asymetrischen Brustdrüsen kommt. In der Regel hat der Chirurg jedoch viele Möglichkeiten die Harmonie der zu behandelnden Stelle herzustellen. Im Fall der Fälle können Nachbehandlungen helfen, das ästhetische Erscheinungsbild wiederherzustellen.

--> Jetzt Facharzt für Gynäkomastie Behandlung finden


Auch leichte Schwellungen nach der Operation können auftreten, jedoch klingen diese schon nach wenigen Wochen ab.

Zu den etwas gesteigerten Risiken gehören Nachblutungen, Infektionen, Heilungsstörungen und übermäßige Narbenbildung. Auch kann es passieren, dass Nerven verletzt werden, so dass ein Taubheitsgefühl zum ewigen Begleiter wird. In den meisten Fällen verschwindet das gefühl aber wieder. In ganz seltenen Fällen, kann es sogar zum Absterben der Brust kommen.